Top-Neuheiten

Hier finden Sie unsere Top-Neueinlistungen. Denn was viele Produkte ausmacht, kann man nicht am Etikett erkennen. Soziale Projekte, Nachhaltigkeitskonzepte oder Naturschutz-Aktionen liegen uns und unseren Produzenten sehr am Herzen. Hier finden Sie die Geschichten und Firmenprofile hinter dem Produkt. 

Unser Jubiläumswein

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Höhenberger Biokiste im Jahr 2021 freuen wir uns, Ihnen in Zusammenarbeit mit dem ausgezeichneten Weingut Manderschied unseren Jubiläumswein zu präsentieren!

Aus den in unserem Jubiläumsjahr 2021 geernteten Merlottrauben entstand ein feiner Roséwein. Frucht pur im Glas! Die Aromen von Erdbeere und Himbeere mit einer dezenten Restsüße machen Lust nach mehr.

20 Jahre Biokiste, das heißt auch 20 Jahre wundervolle Erlebnisse mit unseren Kund*innen, 20 Jahre Erfahrung und Freude am Umgang mit Bio-Lebensmitteln. Wir hätten uns nicht erträumen lassen, wo uns diese Reise hinführt. Und was besser, um in freudiger Reminiszenz zu schwelgen, als bei einem leckeren Glas Jubiläumswein.

Ab sofort gibt es den Jubiläumswein in unserem Onlineshop und im Biomarkt!

Die faire Bio-Schokolade

Wussten Sie, dass 70 % des weltweit geernteten Kakaos aus Westafrika stammt, jedoch weniger als 1 % der weiltweit produzierten Schokolade dort hergestellt wird? 

fairafric ist ein deutsch-ghanaisches Social Buisness, das die Schokoladenwelt revolutioniert und den üblichen Herstellungsprozess in der Kakao-Branche umgekrempelt. 

Vom Kakaobaum bis zur verpackten Tafel wird die Schokolade ausschließlich in Ghana, Westafrika produziert. fairafric zahlt die höchste Prämie pro Tonne Kakao, die in Afrika üblich ist und lässt den Wertschöpfungsprozess im Ursprungsland. Zudem unterstützt fairafric den Aufbau lokaler wirtschaftlicher Strukturen und schafft mittelständische Jobs. 

Zeit für einen Kulturschock

Mit der uralten Methode der Fermentation wird frischem Bio-Gemüse ein ordentlicher Kulturschock verpasst ihm damit noch viel mehr Geschmack und wertvolle Nährstoffe gegeben – plus mikrobiotische Kulturen für mehr Lebendigkeit.

Warum ist fermentiertes Gemüse so gesund?
Nach der Fermentation enthält das Gemüse noch mehr für den Körper besser verfügbare Vitamine und Enzyme. Außerdem wird es durch die Umwandlung von Zucker und Stärke in Säure bekömmlicher. Die Fermente sind außerdem immer roh und niemals pasteurisiert – so können die lebendigen Mikroorganismen, die für die Fermentation zuständig sind, in der Darmflora ankommen. Es gibt inzwischen viele Studien die nahe legen, dass fermentierte Nahrungsmittel zu einer gesunden Ernährung beitragen!

Kimchi, Spicy Blumenkohl und Rote Bete und warten darauf, von Ihnen probiert zu werden.